TENCEL

Tencel® definiert einen neuen Standard in Nachhaltigkeit und natürlichem Komfort und ist daher das ideale Material für pflegeleichte Kleidung, Steppbetten und Kissen. Die Vorteile der Fasern lassen sich anhand folgender Punkte ableiten: Botanischer Ursprung TENCEL® Fasern stammen aus dem erneuerbaren Rohstoff Holz – aus naturnahen Wäldern und nachhaltig bewirtschafteten Plantagen. Das Holz und der verwendete Zellstoff werden aus zertifizierten und kontrollierten Quellen gewonnen. TENCEL® wird zum größten Teil aus dem nachwachsenden Rohstoff Buchenholz hergestellt, das aus nachhaltigen Wäldern in Österreich und den Nachbarländern stammt. Nachhaltige Herstellung von TENCEL®TENCEL® hat sich aufgrund des umweltbewussten, geschlossenen Herstellungsprozesses, bei dem Zellstoff mit hoher Ressourceneffizienz und geringer ökologischer Auswirkung in Cellulosefasern umgewandelt wird, einen Namen gemacht. Dieser Lösungsmittelspinnprozess recycelt das Prozesswasser und führt das Lösungsmittel zu mehr als 99% in den Produktionskreislauf zurück. Konsumenten haben somit die Sicherheit, dass ihre Kleidungswahl die Umwelt schont. Kühles und trockenes Gefühl / Thermoregulierung Die glatte Faseroberfläche von TENCEL® nimmt Feuchtigkeit effizienter auf als Baumwolle. Dies unterstützt die natürliche Thermoregulierung des Körpers und verleiht der Haut Tag und Nacht ein kühles und trockenes Gefühl. Stoffe können auch so entwickelt werden, dass sie sich warm und kühl auf der Haut Anfühlen. Geringes Bakterienwachstum TENCEL® absorbiert Feuchtigkeit effizient. Im Vergleich zu Polyester und Synthetikfasern ist auf der Faseroberfläche weniger Feuchtigkeit für das Wachstum von Bakterien vorhanden. Folglich bieten TENCEL® Fasern keine ideale Umgebung für das Bakterienwachstum und bieten bessere hygienische Eigenschaften. Verbesserte Atmungsaktivität TENCEL® kontrolliert auf natürliche Art den Feuchtigkeitstransport und verbessert somit die Trageeigenschaften, wodurch sich die Haut wohler fühlt. Bestehend aus dem natürlichen Rohstoff Holz sind die mikroskopisch kleinen Fibrillen der Cellulosefasern so strukturiert, dass diese die Feuchtigkeitsaufnahme und –abgabe regeln. Dies ermöglicht atmungsaktive Stoffe, welche die natürlichen temperaturregulierenden Eigenschaften des Körpers unterstützen und dadurch ein erfrischend kühles Gefühl auf der Haut erzeugen Sanft zur Haut TENCEL®fasern von Natur aus sanft und bieten dauerhaften Komfort. Unter dem Elektronenmikroskop weisen TENCEL® Lyocellfasern eine glatte Oberfläche auf, welche den Stoffen ein weiches Gefühl verleiht und Komfort für empfindliche Haut garantiert. Langanhaltende Weichheit TENCEL® Fasern fühlen sich von Natur aus sanft an und verbessern die Stoffqualität, so dass diese leicht über die Haut gleiten. Da die auf Holz basierenden TENCEL® Fasern eine hohe Flexibilität aufweisen, bieten diese Textilien langanhaltende Weichheit. Aufgrund ihres Faserprofils verbessern TENCEL® Fasern den weichen Griff der Stoffe auch nach mehrmaligem Waschen. Messungen und Handbewertungen zeigen, dass TENCEL® Fasern doppelt so weich sind wie Baumwolle. Minimale statische Aufladung Die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen, macht TENCEL® Fasern spannungsfrei ohne elektrostatische Aufladung. Im Vergleich zu synthetischen Materialien gibt es keine elektrostatische Aufladung.